Wut, Trotz, Aggression

Starke Gefühle bei Kindern

 

Es sind nicht nur die ersten Wutanfälle in der so genannten „Trotzphase“ von Kindern, die zeigen, dass Kinder starke Gefühle haben. Immer wieder gibt es Situationen im Leben unserer Kinder, in denen sie uns Eltern mit ihrem Wüten und Trotzen herausfordern. Oft stehen wir hilflos daneben, probieren das eine oder andere aus und sind unzufrieden mit unserer Reaktion. Gut gemeinte Ratschläge von Bekannten, Freunden oder Großeltern helfen uns nicht wirklich weiter. Gilt es nun die wütenden, trotzenden Kinder zu „erziehen“, ihnen dieses Verhalten abzugewöhnen, gar das Schreien und Brüllen zu verbieten? Und wenn ja, wie soll das funktionieren? Haben wir als Eltern etwas versäumt, wenn unser Kind trotzt oder sich wütend um sich schlagend auf den Boden wirft?

 

  • Was können wir tun, wenn unser Kind andere Kinder beißt, kratzt oder schlägt oder auf uns Eltern losgeht?
  • Welche Möglichkeiten gibt es mit „Wutanfall und Co.“ umzugehen?
  • Was steht hinter den starken Gefühlen unserer Kinder?
  • Wie können wir unseren Kindern helfen mit ihren starken Gefühlen umzugehen?

 

In drei Kurseinheiten kommen wir den Hintergründe und Ursachen von Wut, Trotz und aggressivem Verhalten unserer Kinder auf die Spur. Wir beleuchten sie aus verschiedenen Perspektiven und lernen zu verstehen, um so angemessene Reaktionen einfacher entwickeln zu können und Veränderungen im Alltag zu ermöglichen. Sie erhalten viele, gute Tipps und Anregungen im Umgang mit Kindern in solchen Situationen.

 

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern von 2 bis 8 Jahren!

 

Kursort:

Kinderhaus St.Verena

Rebweg 11, 78465 Konstanz-Dettingen

 

Termine:

Mittwoch, 16.10.2019 von 20 – 22 Uhr

Mittwoch, 23.10.219 von 20 – 22 Uhr und

Samstag, 09.11.2019 von 9.30 – 13.30 Uhr

 

Da der Kurs noch zu wenig Anmeldungen hat, könnte er auch zu einem späteren Zeitpunkt starten. Bei Interesse bitte einfach anfragen.

 

Kursleitung:

Tanja Tritschler – Haupenthal

(Ansprechpartnerin im Startpunkt Dettingen, Erzieherin, zertifizierte Elternberaterin und Mutter von 3 Kindern )

 

Anmeldung unter:

familienzentrum@kinderhaus-st-verena.de

 

Der Kurs ist für Eltern des Kinderhauses St.Verena kostenlos.