INFORMATIONEN

 

Liebe Eltern,

die vergangenen Monate haben uns vor große Herausforderungen gestellt und in der kommende Zeit werden wir vermutlich weitere Herausforderungen meistern und bewältigen müssen. Gerade auch für Kinder stellen sich viele Fragen, sie erleben Verunsicherungen und Ängste, wenn sie mit ihren Fragen alleine gelassen werden. Sie als Eltern sind ebenfalls in einer schwierigen Lage, sie versuchen Antworten zu finden, obwohl sie selbst vielleicht verunsichert sind, haben berufliche Sorgen und sind mit Aufgaben konfrontiert, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Trotz der Ausnahmesituation brauchen Kinder Erwachsene, die ihnen Sicherheit vermitteln, zuhören, trösten und den Alltag gestalten.

 

Wir haben einige Links und Downloads zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, die Situation besser zu bewältigen.

INFORMATIONEN FÜR ELTERN

"Sternstunde" - der Online-Treffpunkt für Eltern

Der Lockdown belastet viele Familien. Homeschooling, Homeoffice und unklare Perspektiven stellen Eltern und Kinder vor große Herausforderungen. Die Caritas Konstanz startet darum am Montag, 8. Februar, von 20 bis 21 Uhr die „Sternstunde“.

In unserem Online-Treffpunkt nach einem langen hektischen Tag, möchten wir Eltern etwas Licht ins Corona-Dunkel bringen. Elterncoach Susanne Hübschle-Spaett gibt eine Einführung mit Tipps und Tricks fürs Familienleben im Lockdown. Anschließend können sich die Eltern in sogenannten „Breakout-Sessions“ in kleinen Gruppen austauschen. Die aktuelle Situation ist für alle neu, es gibt keine ausgewiesenen Fachleute fürs Homeschooling. Darum setzen wir auf die Schwarmintelligenz der Eltern und darauf, einander zu bestärken.

Sternstunden
CV_Sternstunde_Flyer_klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 622.6 KB

"Alle, die sich für den Kinderschutz engagieren, sind in der aktuellen Corona-Krise in höchster Sorge um das Wohl vieler tausend Kinder. Familien sind lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation, für Kinder und Frauen steigt das Risiko, in den eigenen vier Wänden misshandelt und missbraucht zu werden. Gerade jetzt kommt es auf höchste Sensibilität und Solidarität an.

Bitte passen Sie aufeinander auf!"

Johannes-Wilhelm Rörig

Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM)

https://www.deine-playlist-2020.de/erwachsene

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/aktuelle-informationen-zu-hilfs--und-unterstuetzungsangeboten/153522

Der AGJ-Fachverband hat eine neue Elternbroschüre herausgegeben.

ElternWissen Corona

Das Coronavirus stellt Familien vor große Herausforderungen. Wie können Eltern mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen und ihre Kinder bestmöglich begleiten? Wie können sie die Zeit sinnvoll gestalten? Antworten auf diese und andere Fragen finden Eltern in der neuen Ausgabe der Schriftenreihe ElternWissen.

ElternWissen Corona
ElternWissen_Corona-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 635.6 KB

Hier gibt es Informationen und Anregungen insbesondere für Väter, ist aber sicher auch was für Mütter bzw. die Familie dabei.

https://vaeter-ggmbh.de/corona/

Ebenso bietet die Psychologische Beratungsstelle des Amtes für Kinder, Jugend und Familie eine offene Telefonsprechstunde für ratsuchende Eltern an.

https://www.lrakn.de/,Lde/offene+telefonsprechstunde+der+psychologischen+beratungsstelle

Telefonhotline der Stadt Konstanz für Senioren, Erwachsene und Familien

https://www.konstanz.de/service/pressereferat/pressemitteilungen/kontakt+fuer+fragen+zum+coronavirus