Kooperationsangebote

Sportgarten

Wir nehmen seit dem Kindergartenjahr 2022 wieder regelmäßig an Sportgarten in Kooperation mit dem TSV Dettingen teil. Hierbei können jeweils zwei Kindergruppen von ca. 14 Kindern in der Sporthalle der Grundschule verschiedene Bewegungs- und Ballübungen unter Anleitung durchführen. Begleitet werden sie dabei von einer Übungsleitung (aktuell Sabine Müller) und einer Fachkraft.
Das Projekt wird von der Stadt Konstanz finanziert.

SBS

"Singen – Bewegen – Sprechen“ (SBS) ist ein musikpädagogisches Bildungsprogramm, das Kinder im Kindergartenalter ganzheitlich fördert durch Singen - Bewegen und Sprechen. Es ist ein umfassendes musikpädagogisches Programm im Elementarbereich zur Umsetzung eines Bildungsplans im frühkindlichen Bereich. SBS ist eine Sprachfördermaßnahme  der Gesamtkonzeption „Kompetenzen verlässlich voranbringen“  (Kolibri),  die durch das Land Baden-Württemberg gefördert und finanziert werden.
In unserer Einrichtung nehmen Kinder mit intensivem Sprachförderbedarf an SBS teil  zusammen mit Kinder mit einer altersgemäßen Sprachentwicklung,  denen die Angebote in eine Kleingruppe nochmals besonders zugutekommen. Aktuell wird SBS von Sabine Pelzl von der Musikschule geleitet.

 

 

Angebote der Musikschule

Die Musikschule Konstanz bietet verschiedene Kurse in unserer Einrichtung an. Die Anmeldung läuft über die Musikschule.

 

Rhythmik - Musik und Bewegung

Die ersten sechs Lebensjahre sind für die Entwicklung eines Kindes von entscheidender Bedeutung. Zahlreiche Studien belegen die Relevanz der frühen Lebensphase für die individuellen Möglichkeiten im späteren Leben. Wichtig ist dabei auch die Entwicklung der Empfindungs- und Ausdrucksfähigkeit. Diese können durch vielfältige musikalische Anregungen beim gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren gefördert werden.

Rhythmik - Musik und Bewegung ist ein Kurs für Kinder im Alter von drei bis vier Jahren. Die Kursdauer beträgt ein Schuljahr.

Die Kinder erleben in einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre:
- Sing-, Sprech- und Reimspiele

- neue und bekannte Lieder

- erstes Musizieren auf Orff-Instrumenten

- Bewegungsspiele und Tänze

Gemeinsam nehmen die Kinder Musik mit allen Sinnen und sehr spielerisch wahr.

 

Musikalische Früherziehung

Musik- und Bewegungspädagogik bieten vielfältige und bestens geeignete Möglichkeiten, die Enwicklung des Kindes zu unterstützen. Das besondere Ziel ist es, musikalische Anlagen des Kindes zu entfalten, Raum, Zeit und Anleitung zu geben, Musik zu entdecken und Grundlagen für das Instrumentalspiel zu legen. Im Spannungsfeld zwischen Spielen und Fordern, zwischen Fantasie und Wissensdurst sollen sich individuelle Interessen herausbilden und entwickeln können und Konzentrations- und Kommunikationsfähigkeit trainiert werden. Singstimme und Sprache, die Verwendung von geeigneten Instrumenten und Materialien für den Elementarbereich werden systematisch eingesetzt, um die Ausdrucksmöglichkeiten des Kindes zu fördern. In Verbindung mit mit Tanz und Bewegung entstehen Klangfarben-, Tonhöhen- und Rhythmusverständnis. Kinder basteln selber Klangerzeuger und lernen traditionelle Instrumente kennen.  Beim Malen und im kreativen Umgang mit graphischen Darstellungen entsteht die erste Notenschrift.

Rhythmik - Musik und Bewegung ist ein Kurs für Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren. Die Kursdauer beträgt ein Schuljahr.